Hilfe ohne Umwege

Kaum ein Tag vergeht, an dem uns nicht durch die Medien von den Terroranschlägen und deren zumeist verheerenden Folgen für die afghanische Bevölkerung, insbesondere für deren Kinder, berichtet wird.

Wir erfahren darüber hinaus von den unmittelbar vor Ort wirkenden Soldatinnen und Soldaten sowie von den Hilfsorganisationen, dass die Hilfsmaßnahmen dringend erforderlich sind und dankbar angenommen werden. Trotz Rückschlägen sind die tatsächlichen Erfolge dieser Einsätze nicht mehr zu übersehen.

Um die uns zur Verfügung stehenden Mittel zweckdienlich einsetzen zu können, arbeiten wir mit vor Ort bewährten Kräften zusammen, auf die unbedingt Verlass ist.

Es kommt uns darauf an, dass unsere Spendengelder ohne nennenswerten Verwaltungsaufwand für überzeugende Projekte wirksam werden.

Neuigkeiten
BaumaƟnahmen 2018
geschrieben von Wassa am 27.05.2018

Im April 2018 begann unser Partnerverein aus Japan die Bauarbeiten am Schulgebäude des Waisenhauses "OMAID". Frau Fatana Sabeh, die Begrü......

Mai 2012
geschrieben von Wassa am 09.06.2012

Das Geländer um die Terrasse auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes im Mai 2012

......